Beeplog.com - FREE Blogs Create own Blog    Next Blog   


Markus McMillan Francis Kilyan


Sunday, 06. October 2013

Planung für einen erholsamen Urlaub mit Hund
By erapair19, 20:43

Die Urlaubszeit ist nicht mehr weit entfernt. Sie planen Ihren nächsten Urlaub und möchten selbstverständlich auch gerne Ihren Hund einen Urlaub gönnen. In diesem Fall ist es schon gleich am Beginn ausschlaggebend, sich für den richtigen Monat im Jahr zu entscheiden, denn wollen Sie in den Süden reisen, sind die heißen Monate im Sommer meist weniger günstig für Ihren Hund. Spanien ist bspw. auch im Herbst noch angenehm warm und auch für Hunde erträglich. Haben Sie sich für ein gewisses Reiseziel entschlossen, geht es dann vorrangig an die Suche nach einer entsprechenden Unterkunft. Schließlich sind nicht in jeder Bettenburg auch Hunde erlaubt, geschweige denn gerne gesehen. Selbst für den Fall, dass eine Unterkunft ausgewählt ist, bleibt noch die Planung interessanter Ausflüge, die einem nicht nur selbst Freude machen, sondern auch für den Hund passend sind.

Im Allgemeinen gehen Hunde sicherlich gerne ins Wasser. Das macht das Meer zum idealen Ziel, wobei Sie sich eher für Küstenabschnitte entscheiden sollten, die etwas abgelegen sind. In Städten oder in stark frequentierten Touristenmagneten können Hunde in der Regel nicht so ohne weiteres frei am Strand laufen oder im Wasser herumtollen. Zwar gibt es mittlerweile auch viele Hundestrände, aber einfacher ist es sicher, an ruhigeren Orten nach einer Möglichkeit zu suchen um dem Hund den Spaß im Wasser zu bieten. Eine weitere Gestaltungsoption für ein angenehmes Ausflugsziel bieten diverse weitläufige Parkanlagen. Hier kann man meist problemlos mit einem Hund spazieren oder auch einfach nur ausspannen. Sind sehr viele Menschen im Park unterwegs oder ist es Vorschrift, muss der Hund aber selbstverständlich an die Leine. Wollen Sie das Anleinen vermeiden, können Sie auch einfach erst gegen Abend in den Park gehen, denn in vielen Parks gilt die Anleinpflicht nur während der Stunden mit dem größten Besucherandrang.


Von der Methode, wie man den Urlaub plant einmal abgesehen, bleibt aber auch noch zu berücksichtigen, auf was beim Einreisen in das Urlaubsland geachtet werden muss. In Ländern der Europäische Gemeinschaft reicht meist der Hundeausweis aus. Für einige Länder gelten aber noch zusätzliche Regelungen und es gibt sogar Regelungen für bestimmte Rassen, speziell für solche, mit denen es schon zu mehreren Vorfällen gekommen ist. Auch auf eventuell nötige Impfungen ist zu achten, da andere Länder auch das Risiko von in Deutschland weniger häufigen Krankheiten bergen. Eine gut Informationsquelle ist hier ein Besuch auf der Website des jeweiligen Landes. Auch weitere Webseiten, die sich mit dem Thema Hundeurlaub im Ausland beschäftigen, sind nützlich um sich zu informieren und überErlebnisse anderer Hundehalter zu lesen.


Haben Sie sich optimal informiert und Ihre Ferien mit Hund gut geplant, können Sie sich auf eine herrliche Zeit freuen und sich zusammen mit Ihrem vierbeinigen Begleiter erholen. Weiteres hierzu unter auf dieser Webseite

[Comment(s) (0) | Create comment | Permalink]




FREE Blog at Beeplog.com
Responsible for the content of the member blogs are our members, not the provider, Beepworld GmbH




Navigation
 · Startpage

Login / Administration
 · Login!

Calendar
« April, 2014 »
Mo Tu We Th Fr Sa Su
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Categories
 · All entries
 · General (0)

Links
 · Free Blog

RSS Feed